Buchweizenpudding mit Brennnesseln und Blüten

Als Studentin liebte ich vor vielen Jahren mein „Buchweizenmüsli“ am Morgen. Dafür habe ich den Buchweizen einfach über Nacht eingeweicht, abgespült und mit kleingeschnittenen reifen Früchten und einer zerquetschten Banane vermischt und mit Sesamsamen bestreut. Mein rohveganes Müsli hielt mich für Stunden satt und gut gelaunt. 🙂 Da in meiner Ernährung das Wildgrün eine wichtige Rolle spielt, habe ich ein bisschen experimentiert und dabei ist dieses schmackhafte Rezept herausgekommen. 🙂 … Mehr lesen