Angebot Pflanzen und Beeren aus dem Sénégal

Meine liebe Freundin Mariama hat wieder ein tolles Angebot aus dem Sénégal für Dich! Hallo lieber Leser, ich bin Maria und lebe in dem Dorf Gorom in  Senegal, das sich ungefähr 70km von der Hauptstadt Dakar entfernt befindet. Bereits im Sommer habe ich mit Silkes Hilfe hier unsere Früchte und Heilpflanzen anbieten können. Da ich im März wieder in Deutschland bin, wollte ich die Chance nutzen, wieder ein paar von … Mehr lesen

Vegan und fROH auf der Trauminsel Sardinien

Trauminsel Sardinien Mit diesem Artikel möchte ich Dir die Trauminsel Sardinien schmackhaft machen. Dieses Jahr hatten wir das unbeschreibliche Glück insgesamt fünfeinhalb Wochen auf der Insel zu verbringen. Wir besuchten unseren lieben Freund Henry, der ursprünglich aus Leipzig stammt und für 2 Jahren nach Sardinien ausgewandert ist. Als Henry mir damals von seinem Sardinienplan erzählte, freute ich mich riesig für ihn – und musste dann erstmal im Netz schauen, wo … Mehr lesen

Früchte, Wolken, Zebrastreifen und Hocktoilette auf Sardinien

Früchte, Sonne und die liebe Anna Ich habe während meines Sardinienurlaubs die sonnengereiften Früchte und Gemüsefrüchte genossen: Melonen, Pflaumen, Aprikosen, Nektarinen, Tomaten, Gurken, Paprika und Pfirsiche. Aber sardische Feigen waren das Beste. Ich habe richtig gemerkt „ich bin süchtig nach Feigen“. Die Sucht war aufgrund des Endes der ersten Feigensaison nach einer Woche beendet. Ich habe ein paar Tage lang jeden mir bekannten Obststand abgelaufen, um nach Feigen zu fragen. … Mehr lesen

Sonne, Früchte und Freu(n)de auf Sardinien

Ich denke immer noch sehr gern mit viel Liebe und Sonne im Herzen an unseren Urlaub in Sardinien zurück. Mein lieber Freund Henry, der ursprünglich aus Leipzig stammt, lebt seit knapp 2 Jahren auf der wunderbaren Insel und hatte uns schon mehrfach nach Sardinien eingeladen. Diesen Sommer haben wir es endlich in die Tat umgesetzt. Es zog uns förmlich zur Insel. Rückblickend war es eine sehr gute Entscheidung. Endlich mal … Mehr lesen

Bewusst essen und leben – ökologisch und gesund

Letzten Winter traf ich einen Bekannten hier bei uns in einem Biomarkt. Er ernährt sich seit Jahren vegan. Wir unterhielten uns über das Frischeangebot vor Ort. Er erzählte mir, dass er und seine Freundin fast nur regionales Obst und Gemüse essen. Dann gibt es eben im Winter nur Äpfel und ab und zu Bananen als Überseeluxus. Selten kaufen sie Paprika, Zucchini, Aubergingen oder Brokkoli im Winter aus Spanien dazu, weil … Mehr lesen