Baumblätter – essbares Wildgrün von oben

Wusstest Du, dass man die Blätter vieler Bäume und Sträucher essen kann? Sogar die Nadeln der Nadelbäume sind für uns genießbar. Die beste Zeit für Baumblätter ist das Frühjahr in den Monaten April bis Juni. Das frische junge Grün sprießt an den Bäumen und lädt zu einem kleinen Imbiss ein. Der wichtigste Inhaltstoffe der Blätter ist, wie auch bei den Wildkräutern, das Chlorophyll. Es reinigt das Blut, hilft neue Blutzellen … Mehr lesen

Vogelmiere – kleiner grüner Schatz in der Natur!

Das Wildkraut Vogelmiere reiht sich mit in die Liste meiner Lieblingswildkräuter. Was schätze ich an diesem tollen Wildgrün? Sie hat eine unverwüstliche Lebenskraft, keimt und treibt auch bei geringen Minusgraden unter dem Schnee weiter und kann so das ganze Jahr über gegessen werden, wenn es im Winter nicht zu kalt wird. Sie gehört zur Pflanzenfamilie der Nelkengewächse und ist in Nord- und Mitteleuropa weit verbreitet. Andere Namen lauten Sternenkraut, Vogelsternenmiere … Mehr lesen

Regional für Gesundheit und Umwelt

Regional für Gesundheit und Umwelt

Meine vegane Rohkosternährung setzt sich zu einem großen Teil aus regionalem Obst, Gemüse und grünem Blattgemüse zusammen. Dazu sammel ich viel Wildgrün und ergänze mit Algen und verschiedenen selbstgezogenen Sprossen. Trockenfrüchte, Nüsse, Samen und diverse Pülverchen sind hin und wieder eine köstliche Bereicherung. Der regionale Gedanke ist mir schon seit vielen Jahren sehr wichtig und hat mich lange davon abgehalten, auch im Winter die nahezu 100% Rohkost zu praktizieren. Wieso … Mehr lesen

Wildkräuter für eine gesunde Ernährung

In meinem neuen Artikel möchte ich Dir erklären, warum es wichtig ist Wildkräuter in eine gesundheitsbewusste Ernährung zu integrieren. Meine Ernährung setzt sich aus rein pflanzlichen und zum größten Teil sehr frischen Lebensmitteln zusammen. In meiner rohköstlichen Ernährung sind Wildkräuter ein wesentlicher Bestandteil. Ich sammele fast jeden Tag, oft auch zweimal am Tag, morgens und abends. Oft werde ich gefragt, wie ich das zeitlich schaffe. Ich wohne im südlichen Teil … Mehr lesen