Raw till 4 auf unsere Weise

Im heutigen Artikel möchte ich Dir einen kleinen Einblick geben, welche Art von Rohkost mein ältester Sohn Simon momentan am liebsten mag und an welchem Ernährungsmodell wir uns ein bisschen orientieren. Mein jüngster Sohn Silas hat mit viel frischer Rohkost immer noch nichts am Hut. Was immer geht: Fruchtnaschi, Dankbarkeitskekse, Fruchtgrütze mit Chiasamen und natürlich rohveganes Eis. 🙂 Allerdings ist mir dieses Jahr besonders seine Vorliebe für heimische Obstsorten wie … Mehr lesen

Ganzheitliche Maßnahmen bei ADS

Ganzheitliche Maßnahmen bei ADS

Jetzt ist es mal wieder an der Zeit über Simons Fortschritte bezüglich seiner Konzentrationsschwäche zu berichten. Nach wie vor ist Simons Speisezettel nahezu frei von Gluten, Zucker, Milchprodukten und Fertigprodukten. Ausnahmen wie Geburtstagseinladungen, Kuchenbasar in der Schule oder gemeinschaftliches Essen bei seinen Freunden gibt es natürlich auch. Ich habe das Gefühl, dass er immer besser damit zurechtkommt. Frust spüre ich schon lange nicht mehr, eben weil es auch ab zu … Mehr lesen

Die Ernährungsumstellung trägt Früchte!

Hallo lieber Leser, liebe Leserin, ich schwebe schon seit Stunden! 😀 Du glaubst gar nicht wie glücklich ich über die Entwicklung von Simon bin! Heute hat mich Simons Klassenlehrerein angesprochen und mich noch einmal auf deutliche Verbesserungen seines Schriftbildes sowie der Konzentrationsfähigkeit hingewiesen. Wir sind auf dem richtigen Weg, auch wenn es für Simon zeitweise mühevoll ist, auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten. Heute erzählte er mir auch, dass ein Gluckern … Mehr lesen

Schadensbegrenzung für mein Schulkind!

Vor über 2 Monaten habe ich die Ernährung meines Sohnes Simon auf glutenfrei, zuckerfrei und milchfrei umgestellt. Der Fokus liegt auf frische und bunte Kost. Die Diagnose ADS und seine Verzweiflung in der Schule haben mir gezeigt, dass ich in Bewegung kommen muss. Ich stelle die Ernährung meines Sohnes nicht um, damit er bessere Noten in der Schule bekommt oder sich einem unzeitgemäßen Schulsystem anpasst. Nein! Ich möchte ihm einfach … Mehr lesen

Unser ADS-Ernährungsexperiment geht weiter

Im Oktober 2014 erhielt mein Sohn Simon nach langwierigen Untersuchungen die Diagnose ADS. Mich persönlich hat dieser Befund nicht erschüttert. Ich weiß, dass mein Kind ein kreativer Bewegungstyp und die Schule einfach nicht der richtige Lernort für ihn ist. Denn einige „ADS Symptome“ treten nur in der Schule auf. Warum stelle ich seine Ernährung um? Ich habe schon vor Jahren gelesen, dass diverse ADS Symptome oftmals von gluten- und milchhaltigen … Mehr lesen