Unsere erster Potluck 2017 im Grünen!

Hui, da haben wir wirklich lange darauf gewartet. Endlich wieder unseren Rohkostpotluck im Grünen zelebrieren. Es ist einfach wundervoll, wenn die Natur erwacht, den Bäumen ein zartes Grün entlockt und der Boden sich mit wohlschmeckenden und wertvollen Wildkräutern bedeckt

Im April vor 2 Jahren startete ich den ersten Rohkostpotluck im Agrapark. Neugierung und voller Vorfreude, wer zu  meinem Aufruf denn alles erscheinen mag. Hier kannst Du meine Zusammenfassung des Potlucks vor 2 Jahren noch einmal nachlesen.

Es ist für mich schon sehr beeindruckend, welch geniales Event sich daraus entwickelt hat. Viele interessante liebe Menschen sind in mein Leben getreten, tolle Freundschaften sind entstanden, liebevolle Umarmungen wurden seither massiv ausgetauscht,  inspirierende Gespräche geführt und natürlich schmackhafte Rohkost genossen.

Für viele Potluckgäste ist dieses Treffen eine wundervolle Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, das Herz zu öffnen, Gefühle zuzulassen und sich einfach rundum angenommen zu fühlen. Die liebe Fanny vom Blog Fit4Funny hat das in ihrem Blogartikel wunderbar formuliert:

Die Natur im Wandel, eine neue Ära wird eingeleitet, junges Leben erwacht. Magie liegt in der Luft, die mich beflügelt und inspiriert, mir hilft meinen Weg im Leben zu finden, der inneren Stimme meines Herzens endlich Folge zu leisten, mit alten Konventionen zu brechen und meine Vergangenheit zu überwinden, um mich in ein neues, besseres Leben zurückzukämpfen. Endlich angekommen – Zuhause! All jene Gedanken assoziiere ich mit diesen fantastischen monatlich stattfindenden Events. Ich resümiere meine bisherige Vita und werde erneut von tiefer Dankbarkeit erfüllt, dass mein Schicksal mich zu den liebenswerten, toleranten und wundervollen Menschen geführt hat. Parallel zum Revitalisierungsprozess der Natur durchlebe ich zur Zeit eine unglaubliche innere Transformation. Einige werden meine Worte nicht nachvollziehen können – wie auch? Doch alle, die unser “Familienoberhaupt” Christian kennen und sein Video “Vom Saulus zum Paulus” auf seinem YouTube-Channel Raw Spirit verinnerlicht haben, werden mich verstehen. Genauso wie diejenigen unter euch, denen Silkes Blogartikel “Der inneren Stimme folgen” als impulsspendende Inspirationsquelle dient, um ihr Leben nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten – unabhängig von ihrem sozialen Umfeld und den laut ertönenden Rufen der Kritiker und Zweifler – ihr wisst worauf ich hinaus möchte. Alle Gleichgesinnten, die sich ebenfalls im gesellschaftlichen Hamsterrad gefangen fühlten, zunächst keinen Ausweg erblickten, eventuell bereits am Abgrund angelangten und denen es dennoch gelang den Restriktionen zu entfliehen, sich von den Fesseln der Konvention zu befreien um ein neues, gesünderes Leben zu beginnen, werden meine Gedanken teilen 😃. Genau diese einzigartige Magie zeichnet unsere Leipziger Rohkostpotlucks aus. Jeder wird herzlich willkommen geheißen und vorurteilsfrei mit offenen Armen empfangen. Hier begegnen euch Toleranz, Respekt und Verständnis – Attribute, die wir oftmals in unserer leistungsorientierten Konsumgesellschaft vergeblich suchen.

Das ist ja schon fast die Regel, dass unser Potluck zu 95% unter strahlendem Sonnenschein stattfindet. Irgendwer scheint einen guten Draht n ach oben zu haben. 🙂 Für den 1. April war es erstaunlich warm und so fielen dann nach und nach die Hüllen und viel Körper durfte ein wohltuendes Sonnenbad nehmen.

Das vegane Rohkostbuffet bot wieder für jedes Auge und jeden Geschmack etwas. Obst- und Gemüsesalate, Himbeer- Cheesecake, Fruchtleder, Bärlauchpesto, Walnussbrownies, Energiebällchen, Chiapudding, Cracker, verschiedenes Obst und Gemüsesticks. Bunt, frisch und mit sehr viel Kreativität und Liebe hergestellt.

Seit kurzem sind wir professional und tafeln die süße Rohkost links und die herzhafte Rohkost rechts auf – so wissen wir gleich, was uns erwartet und müssen auf der Suche nach süß oder herzhaft nicht lange suchen. 🙂

Lang ersehnt und dann voll eingetaucht in das grüne Meer aus Wildkräutern. 🙂 An unserer ersten Wildkräuterwanderung in diesem Jahr nahmen zahlreiche Interessierte teil.

Wir schlenderten zum größten Teil barfuß durch den Agrapark und wurden mit reichhaltigem jungen Grün belohnt: Bärlauch, Scharbockskraut, Giersch, Lungenkraut, Taubnessel, Gundermann, Frauenmantel, Löwenzahn, Persischer Ehrenpreis, Märzveilchen, Sauerampfer, Schafgarbe, Gänseblümchen, Hirtentäschel und Vogelmiere.

Ich kann Dir die einzigartige Atmosphäre unseres Leipziger Rohkostpotluck kaum beschreiben. Komm einfach selbst vorbei und überzeuge Dich davon.

Genieße die wunderbare Umgebung, nasche gesunde Rohkost, lausche interessanten Gesprächen, geh mit uns auf Wildkräuterwanderung und tausche Dich mit inspirierenden Menschen aus.

Der nächste Potluck findet am 6. Mai ab 12 Uhr im Agrapark statt. Ich hoffe, Du bist diesmal (wieder) dabei. Schreib mir einfach eine Nachricht, wenn Du nähere Angaben benötigst.

Haben Dir die kleinen Potluckinspirationen gefallen oder könnte es jemanden interessieren, den Du kennst? Dann teile es gern auf Facebook. Herzlichen Dank für Deine Unterstützung.

Fröhliche Grüße

Deine Silke

P.S. Du kannst dich gern für meinen Newsletter eintragen, dann erhältst Du regelmäßig frische Post. Ich informiere Dich über Neuigkeiten und Projekte. Lass dich vom Rezept des Monats inspirieren und erfahre Wissenswertes zum Wildkraut des Monats. Zögere nicht und werde Teil der LEBE ROH, GESUND UND FROH Gemeinschaft. 🙂 Verbinde Dich mit mir auf Facebook, folge meiner FB Seite „Lebe roh, gesund und froh“ und abonniere meinen Youtubekanal. Dann bist Du immer auf dem neuesten Stand. 🙂

2 Kommentare zu “Unsere erster Potluck 2017 im Grünen!

  1. Ein wundervoller Beitrag, liebe Silke. Während ich deinen Artikel lese bzw. dein Video anschaue, durchlebe ich all die großartigen Momente unseres wundervollen Outdoor-Potlucks erneut und schöpfe aus ihnen ausreichend Kraft für den Alltag. 💚
    Und natürlich tausend Dank für’s Verlinken. 🙏🏽
    LG Fanny 🌻

    • Ich danke Dir ganz herzlich für Dein Feedback liebe Fanny! Es war mir eine große Freude, Dich zu verlinken!

      Herzliche Grüße
      Silke

Kommentar verfassen