Bananeneis – vegan, roh und lecker

Der Frühling ist da, die Sonne wärmt und schon öffnen die ersten Eisläden wieder ihre Türen. Jeden Nachmittag fahren wir an so einem Lädchen vorbei und sehen viele Kinder mit ihren Eltern genussvoll am Zucker- Milchpulver- Aroma- Eis schlecken.

Meine Jungs fahren mit mir da ganz cool vorbei, weil sie wissen, zu Hause wartet etwas viel besseres! Das gesündeste Eis der Welt! Es ist zuckerfrei, milchpulverfrei, aromafrei und besteht nur aus einer Zutat: vollreife, gefrorene Bananen!

Sie dürften davon so viel essen wie sie wollen und sie machen jedes Mal ein Fest daraus! 🙂

Bananeneis roh vegan

Roh- veganes Bananeneis

Zutaten:

  • 4 reife Bananen (in Scheiben geschnitten und eingefroren)
  • 1/2 TL Vanille
  • 3 EL Carob* oder Kakao* (ich verwende beides in Rohkostqualität)
  • Maulbeeren*, Gojibeeren, rohe Schokolade, Mandelpüree* (optional)

Zubereitung:

  1. Die tiefgefrorene Bananen etwas antauen lassen.
  2. Die Bananenstücke mit dem Vanillepulver zu einer Creme mixen.
  3. Die Hälfte davon auf Teller verteilen.
  4. Die andere Hälfte mit dem Carobpulver mixen und auch auf die Teller geben.
  5. Mit Maulbeeren, Gojibeeren, roher Schokolade oder Mandelpüree dekorieren.

Super lecker: Mixe 150g gefrorene Sauerkirschen mit einer reifen Banane und 6 bis 8 Datteln und zaubere eine köstliche Kirschsauce für das Bananen-Vanilleeis. Meine Jungs lieben es! 🙂

Das Video zum Rezept kannst Du Dir gern hier auf Youtube anschauen.

nicecreamUnd wenn Du an noch mehr veganen Eisinspirationen auf Bananenbasis interessiert bist, dann kann ich Dir das eBook „nicecream“* von Sandra Zürlein mit 52 köstlichen Eiskreationen empfehlen. Alle Rezepte sind vegan, einige auch rohköstlich! Besser kann gesunder milchfreier Eisgenuss nicht sein. 🙂 Es ist ein wahrer Augenschmaus, sich durch die bunten Eisrezepte zu schmökern. Mein Favorit ist definitv „Wildkräuter- nicecream“.

Hat Dir das Rezept gefallen? Dann teile es mit Deinen Freunden? Was ist Dein liebstes rohveganes Eisrezept? Ich freue mich, wenn Du unter diesem Artikel einen Kommentar hinterlässt.

Ich wünsche Dir fROHes Mixen!

Sonnige Grüße!

Deine Silke

Bei den mit einem * markierten Links handelt es sich um Affiliatelinks. Ich bin in verschiedenen Partnerprogrammen und werde am Umsatz jeder Bestellung über diese Links beteiligt, ohne dass es Mehrkosten für Dich als Kunden gibt. Damit unterstützt Du meine Arbeit. Ganz lieben Dank.

P.S. Du kannst dich gern für meinen Newsletter eintragen, dann erhältst Du regelmäßig frische Post. Ich informiere Dich über Neuigkeiten und Projekte. Lass dich vom Rezept des Monats inspirieren und erfahre Wissenswertes zum Wildkraut des Monats. Zögere nicht und werde Teil der LEBE ROH, GESUND UND FROH Gemeinschaft. 🙂 Verbinde Dich mit mir auf Facebook, folge meiner FB Seite Lebe roh, gesund und froh“ und abonniere meinen Youtubekanal. Dann bist Du immer auf dem neuesten Stand. 🙂

7 Gedanken zu “Bananeneis – vegan, roh und lecker

  1. Liebe Silke!
    Vielen vielen Dank für dieses wundervolle, köstliche und so einfache Rezept! Das ist das beste Eis was ich je gegessen hab 🙂
    Am liebsten esse ich es mit getrockneten Feigen und Kakao-Nibs! <3

  2. Danke für den super Bananen-Eis-Tipp. Habe soeben die Bananen eingefroren. Das werde ich probieren. Auch die Kombination mit den Feigen klingt köstlich!

Schreibe einen Kommentar