Mungbohnensprossensalat mit Hanf und Kokos

Mungbohnensprossensalat

Ich nenne dieses Gericht „choroko na karoti“. Das ist Swahili und bedeutet einfach Mungbohnen und Möhren. Ursprünglich habe ich dieses Gericht in gekochter Variante kennengelernt. Vor vielen Jahren machte ich mich mit einer Studienfreundin im Rahmen unseres Studiums auf eine Reise nach Tansania. Zur Einstimmung auf dieses Land kochte die Studienfreundin, die dieses Land schon kannte,  für mich dieses Gericht. Wir aßen es damals mit Ugali, einem Brei aus Maismehl … weiterlesenMungbohnensprossensalat mit Hanf und Kokos