Brokkoli – grün, gesund und lecker

Das Gemüse Brokkoli gibt es das ganze Jahr über im Supermarkt oder in Bioläden. Im Sommer finden wir ihn auch regional, vor allem auf Wochenmärkten. Ursprung und Name des Brokkoli Der Brokkoli stammt ursprünglich aus Kleinasien und kam im 16. Jh. über Italien nach Europa. Italien ist heute das Hauptanbaugebiet für Brokkoli. Der Name Brokkoli heißt so viel wie Kohlsprossen und stammt vom italienischen Begriff „broccoli“. Kreuzblütengewächs Brokkoli Brokkoli, der … weiterlesenBrokkoli – grün, gesund und lecker

Reife Früchte aus dem Senegal/ Angebot

Es ist wieder soweit! Meine liebe Freundin Mariama aus dem Senegal hat wieder ein tolles Angebot für den Sommer für Dich! Diesmal sind auch wieder tolle Mangosorten und andere Früchte im Angebot! Lies bitte selbst: Wir kommen wieder diesen Sommer mit den leckersten Mangos überhaupt. Von unseren gerade 4 verschiedenen heranreifenden Sorten werden wir am Morgen des Abflugstages für Dich ernten, damit sie maximal 3 Tage später bei Dir auf … weiterlesenReife Früchte aus dem Senegal/ Angebot

Chlorella trifft auf Gurke und Kokos – einfach und lecker!

Ich gebe es zu! Ich bin süchtig! Nach Chlorella! Heute stelle ich Dir zwei meiner absoluten Lieblingsrezepte mit Chlorella vor. Das könnte ich jeden Tag essen bzw. trinken und praktiziere das in den letzten Monaten auch sehr fleißig. 🙂 Was macht Chlorella so wertvoll? Chlorella ist eine Mikroalge, die wertvolle Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, hochwertiges pflanzliches Eiweiß und viel Chlorophyll enthält. Chlorella ist nicht nur ein echtes Lebensmittel und ein hervorragendes … weiterlesenChlorella trifft auf Gurke und Kokos – einfach und lecker!

Baumblätter – essbares Wildgrün von oben

Wusstest Du, dass man die Blätter vieler Bäume und Sträucher essen kann? Sogar die Nadeln der Nadelbäume sind für uns genießbar. Die beste Zeit für Baumblätter ist das Frühjahr in den Monaten April bis Juni. Das frische junge Grün sprießt an den Bäumen und lädt zu einem kleinen Imbiss ein. Der wichtigste Inhaltstoffe der Blätter ist, wie auch bei den Wildkräutern, das Chlorophyll. Es reinigt das Blut, hilft neue Blutzellen … weiterlesenBaumblätter – essbares Wildgrün von oben

Vogelmiere – kleiner grüner Schatz in der Natur!

Das Wildkraut Vogelmiere reiht sich mit in die Liste meiner Lieblingswildkräuter. Was schätze ich an diesem tollen Wildgrün? Sie hat eine unverwüstliche Lebenskraft, keimt und treibt auch bei geringen Minusgraden unter dem Schnee weiter und kann so das ganze Jahr über gegessen werden, wenn es im Winter nicht zu kalt wird. Sie gehört zur Pflanzenfamilie der Nelkengewächse und ist in Nord- und Mitteleuropa weit verbreitet. Andere Namen lauten Sternenkraut, Vogelsternenmiere … weiterlesenVogelmiere – kleiner grüner Schatz in der Natur!