Kräutermahlzeit

Die Wildkräutersaison ist seit einigen Wochen wieder eröffnet und ich lasse es mir nicht nehmen regelmäßig frisches Wildgrün zu sammeln. Für meine Kräutermahlzeit verwende ich Bärlauch, Vogelmiere, Brennnessel, Gänseblümchen, Taubnessel, Giersch, Schafgarbe und Scharbockskraut. Bis auf den Bärlauch esse ich das Wildgrün einfach nur so dazu. Gründlich kauen, das Aroma genießen und sich mit vielen Vitalstoffen versorgen.

Kräutermahlzeit

Hier zeige ich Dir ein ganz einfaches Mahl mit Wildkräutern:

Zutaten:

  • 2 kleine Avocados
  • 1 EL Zitronensaft
  • etwas Himalaysalz
  • 10 Blätter Bärlauch
  • 2 mittlere Möhren
  • 3 Romatomanten
  • 1 Tasse Alfalfasprossen (in meinem eBook Sprossenzucht leicht gemacht erfährst Du mehr)
  • verschiedenes Wildgrün
  • 1 Portion Hingabe 🙂

Zubereitung:

  1. die Avocados mit dem Zitronensaft und dem Salz mit einer Gabel zerdrücken
  2. den Bärlauch waschen, ganz fein schneiden und zum Avocadomus geben
  3. Möhren längs halbieren und Sticks schneiden
  4. das Avocadomus auf einen großen Teller in die Mitte geben, die Möhrensticks ringsherum anrichten
  5. die Tomaten halbieren und zusammen mit den Alfalfasprossen den Teller dekorieren
  6. die gesammelten Wildkräuter waschen, auf einen Teller geben und zusammen mit dem Avocado- Gemüse- Sprossenmix essen

Hat Dir das Rezept gefallen? Dann teile diesen Artikel mit Deinen Freunden. Welche Wildkräuter isst du gern zu einer Gemüsemahlzeit? Ich freue mich, wenn Du unter diesem Artikel einen Kommentar hinterlässt.

Ich wünsche Dir fROHes Zubereiten!

Sonnige Grüße!

Deine Silke

P.S. Du kannst dich gern für meinen Newsletter eintragen, dann erhältst Du regelmäßig frische Post. Ich informiere Dich über Neuigkeiten und Projekte. Lass dich vom Rezept des Monats inspirieren und erfahre Wissenswertes zum Wildkraut des Monats. Zögere nicht und werde Teil der LEBE ROH, GESUND UND FROH Gemeinschaft. 🙂 Verbinde Dich mit mir auf Facebook, folge meiner FB Seite „Lebe roh, gesund und froh“ und abonniere meinen Youtubekanal. Dann bist Du immer auf dem neuesten Stand. 🙂

2 Gedanken zu “Kräutermahlzeit

  1. Hallo,
    ich finde die Rezepte alle super,habe auch schon sehr viele selber gemacht.
    Trinke auch jeden Tag ein oder auch mehr mal Smoohies und mir geht es viel besser.Und muss noch dazu sagen ich bin schon fast 60 Jahre alt.Ich würde auch gerne zu den Treffen an 17.05.2015 kommen weiß aber nicht wie ,da ich kein Auto habe und wegen mein Alter.Wünsche Ihnen nun noch eine schöne Woche.
    Mit freundlichen Grüßen A.Kätsch

    • Lieben Dank für den Kommentar und das Feedback! Wo wohnen Sie denn? Vielleicht kann eine Fahrgemeinschaft gebildet werden. Eine Teilnehmerin kam mit dem Zug aus Potsdam angereist und fuhr dann weiter mit der Straßenbahn bis zum Treffpunkt. Das wäre auch eine Option. Viele Grüße. Silke

Schreibe einen Kommentar