Vogelmiere – kleiner grüner Schatz in der Natur!

Das Wildkraut Vogelmiere reiht sich mit in die Liste meiner Lieblingswildkräuter. Was schätze ich an diesem tollen Wildgrün? Sie hat eine unverwüstliche Lebenskraft, keimt und treibt auch bei geringen Minusgraden unter dem Schnee weiter und kann so das ganze Jahr über gegessen werden, wenn es im Winter nicht zu kalt wird. Sie gehört zur Pflanzenfamilie der Nelkengewächse und ist in Nord- und Mitteleuropa weit verbreitet. Andere Namen lauten Sternenkraut, Vogelsternenmiere … weiterlesenVogelmiere – kleiner grüner Schatz in der Natur!

7 wertvolle Tipps für das Sammeln und Trocknen von Wildkräutern

Wildkräuter stellen für mich eine wichtige Quelle für Chlorophyll und wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen dar. Du kannst fast das ganze Jahr über Wildgrün sammeln. Vogelmiere und Brombeerblätter lassen sich auch im Winter finden, wenn die Temperaturen nicht so weit unter 0 Grad sinken. Die Vogelmiere ist für  mich das Top Wildkraut, denn es keimt und treibt auch unter dem Schnee weiter und ist somit das ideale Grün für das ganze … weiterlesen7 wertvolle Tipps für das Sammeln und Trocknen von Wildkräutern

Wiesengras ist ein Lebenselixier

Wiesengras ist ein Lebensmittel

Gras ist essbar! Das war für mich vor 2 Jahren die Entdeckung. Bei einigen Recherchen im Internet bin ich darauf gestoßen. Seit dieser Zeit gehört von Frühjahr bis Herbst wildes Gras/ Süßgras in Form eines frisch gepressten Saftes fast zu meiner täglichen Ernährung. Schauen wir uns die Süßgräser mal genauer an. Süßgräser sind eine der größten Familien innerhalb der Blütenpflanzen. Es gibt circa 10 000 Arten mit über 650 Gattungen, … weiterlesenWiesengras ist ein Lebenselixier

Essbare Wildkräuter im Februar

Wildkräuter im Februar

Der Winter ist bis jetzt recht mild im Leipziger Süden gewesen. Ich bin sehr dankbar für diese unglaubliche Wildkräuterfülle im Februar, die uns die Mutter Erde kostenlos zur Verfügung stellt. Wildkräuter versorgen uns nicht nur mit wichtigen Nähr- und Vitalstoffen, sondern haben auch fantastische gesundheitliche Wirkungen. Gefleckte Taubnessel Dieses Wildkraut gehört zu den Lippenblütlern und blühte fast den ganzen Winter über, obwohl es offiziell erst ab April blüht. Das ist … weiterlesenEssbare Wildkräuter im Februar

Scharbockskraut – Vitamin C im Frühjahr

Scharbockskraut viel Vitamin C im Frühjahr

In diesen Artikel möchte ich Dir ein besonderes Wildkraut vorstellen, welches uns nur wenige Wochen bzw. Monate im  Jahr zur Verfügung steht. Das Scharbockskraut ist eine der ersten frischen grünen Pflanzen, die im Februar oder März den Boden bedecken. Was bedeutet Scharbock? Scharbock ist der altertümlicher Name für eine damals nicht nur bei den Seefahrern gefürchtete Krankheit names Skorbut. Skorbut ist eine Krankheit die durch einen Vitamin C -Mangel hervorgerufen … weiterlesenScharbockskraut – Vitamin C im Frühjahr