Giersch – regionales Wildgrün und Superfood

Der Giersch wird volkstümlich auch Geißfuß oder Zipperleinskraut genannt. Viele Gartenfreunde empfinden diese Wildpflanze als Unkraut, weil er sich so schnell vermehrt und können sich wohl kaum vorstellen, dass Giersch in früherer Zeit als Nutzpflanze wegen seiner Inhaltsstoffe und auch seiner Heilwirkungen angepflanzt wurde. Der Giersch gehört zur Familie der Doldengewächse und ist zum Beispiel mit Kümmel und Dill verwandt. Was ist vom Giersch essbar? Du kannst von dieser Wildpflanze … weiterlesenGiersch – regionales Wildgrün und Superfood

Regional für Gesundheit und Umwelt

Regional für Gesundheit und Umwelt

Meine vegane Rohkosternährung setzt sich zu einem großen Teil aus regionalem Obst, Gemüse und grünem Blattgemüse zusammen. Dazu sammel ich viel Wildgrün und ergänze mit Algen und verschiedenen selbstgezogenen Sprossen. Trockenfrüchte, Nüsse, Samen und diverse Pülverchen sind hin und wieder eine köstliche Bereicherung. Der regionale Gedanke ist mir schon seit vielen Jahren sehr wichtig und hat mich lange davon abgehalten, auch im Winter die nahezu 100% Rohkost zu praktizieren. Wieso … weiterlesenRegional für Gesundheit und Umwelt